Rheintrauben

Unsere Tafeltraube hat einen Namen: Rheintraube

Mit der Rheintraube haben wir eine unverkennbar deutsche Marke geschaffen. Das Marketingkonzept der Rheintraube wurde mit dem Ideenpreis VIKTUS ausgezeichnet.
Sie erhalten die Traube im Handel, bei Direktvermarktern und auf diversen Wochenmärkten im Rheinland.

Die erntefrischen, genussreifen Rheintrauben können aufgrund der sehr kurzen Transportwege binnen weniger Stunden geliefert werden. Sie garantieren daher eine besondere Frische, die höchste Ansprüche erfüllt.

Tafeltrauben erfreuen sich in Deutschland mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von über 5 kg großer Beliebtheit. So mancher Verbraucher wird sich wundern, warum bislang kaum deutsche Tafeltrauben angeboten wurden.
Erst seit der Änderung des Weingesetzes 2000 ist der Anbau von Tafeltrauben auch Obstbaubetrieben erlaubt.

Inzwischen sind Sorten verfügbar, die für das hiesige Klima hervorragend geeignet sind. Aus diesem Grund bauen wir auf unseren Lindenhof Obstplantagen in größerem Umfang Tafeltrauben an. 

Regional ist 1. Wahl

Qualität, die ins Auge fällt

Die Rheintraube wird handverlesen und sorgfältig verpackt. Sie erkennen die Rheintraube an dem einprägsam gestalteten Karton und an den Produktanhängern. 

Aktuelles

Ende der Traubenernte 2016

Die diesjährige Ernte der Rheintraube ist beendet.
Auf dieser Seite informieren wir Sie wieder rechtzeitig über den Saisonstart 2017.

Sie können unsere Trauben aber weiterhin als weißen und roten Traubensaft genießen.

>> PDF >> Wissenswertes über die Powerfrucht zum Download

Aktuelles

Winterzeit bedeutet nicht Ruhezeit

Auf unserem Hof gibt es auch im Winter einiges zu tun. Sowie das Wetter es zulässt, geht es raus in die Plantage zum Winterschnitt. Hierbei geht es um die Balance zwischen Fruchtbildung und Triebwachstum. Denn dies ist die Grundlage für die Erhaltung der Vitalität und Fruchtbarkeit unserer Obstbäume.

Ihre Familie Moog